Salon Exner - Geschichte

Bernhard Exner Am 2. Februar 1955 eröffnete Bernhard Exner seinen ersten Friseursalon in der Regensburger Straße 40. Im Jahr 1959 kam ein Salon in der Graf-Waldersee-Straße dazu. 1969 zog der Salon von der Regensburger Straße in die Münchener Straße 61 um. Inzwischen war der Salon zu einem Familienbetrieb angewachsen. Martin Exner, der älteste Sohn von Bernhard Exner übernahm 1980 das Geschäft in der Graf-Waldersee-Straße 39. Regina Ottner, geb Exner übernahm 1986 den Salon in der Münchener Straße 61. Der Salon wurde 1986 und 1997 neu gestaltet und lädt zu einem angenehmen Aufenthalt ein.




Zur Person - Regina Ottner

Am ersten August 1971 begann Regina Exner mit der Ausbildung zur Friseurin, die sie im April 1974 mit Auszeichnung abschloss. Ihre Meisterprüfung bestand sie am 28. April 1977, sie war mit ihren 20 Jahren damals eine der jüngsten Friseurmeisterinnen Deutschlands. In der Kosmetikschule von Alcina in Buch am Ammersee absolvierte sie eine Ausbildung zur Friseurkosmetikerin. Regina Ottner besucht auch nach ihrer 30jährigen Tätigkeit weiterhin Friseurseminare, um sich stets auf dem Laufenden zu halten, um Ihnen auch weiterhin aktuelle Trends bieten zu können oder mit neuen Techniken Ihr Haar noch besser verwöhnen zu können.